Wer wir sind
Keep on singing! Praise the Lord!
Schon seit dem Jahr 2001 gibt es in der Evangelischen Kirchengemeinde Haan den Gospelchor Taktvolk. Er ist offen für Sängerinnen und Sänger aller Konfessionen oder ohne Konfession. Wichtig ist allein der Spaß an der Musik und die Bereitschaft, sich auf Gospel und ihre Botschaft einzulassen. Wenn auch Sie gern singen, sind Sie bei Taktvolk jederzeit herzlich willkommen!
Der Chor trifft sich vierzehntägig montagsabends (19.45-21.45 Uhr) im Blauen Saal des Friedensheims, Dellerstr. 31, zur Probe unter der Leitung von Kathrin Wagener.
Es werden überwiegend Gospel des anglo-amerikanischen Sprachraums gesungen. Gelegentlich kommen Lieder aus dem Bereich Jazz, Rock, Pop, Neues Geistliches Lied dazu.


Chorleiterin
Kathrin Wagener
Impressionen der Chorproben


Auftritte und Zusammenarbeit

Taktvolk plant in jedem Jahr mehrere Auftritte, zum Beispiel:
- in Gottesdiensten (Konfirmationsgottesdiensten, Gemeindegottesdiensten)
- beim Konzert zum Abschluss des Haaner Pfarrgemeindefestes
- bei einem Gospelgottesdienst in der Adventszeit
- bei einem großen eigenen Konzert

Hinzu kommt der jährlich stattfindende Workshop an einem Wochenende in den Räumen des CVJM Haan, zu dem überregional eingeladen wird und der von einem Gast-Chorleiter gestaltet wird. In den vergangenen Jahren konnten dafür die beiden in der Szene bekannten Gospelchorleiter Christoph Spengler und Helmut Jost gewonnen werden. Traditionell endet der Workshop mit einem Gottesdienst, in dem die neu erlernten Stücke der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

Abschluss-Gottesdienst des Workshops im März 2009

Darüber hinaus arbeitet Taktvolk mit anderen Chören zusammen, z. B. mit dem Chor Saitenwind aus Erkrath, der ebenfalls von Kathrin Wagener geleitet wird, mit dem Gospelchor aus Hochdahl unter der Leitung von Ben-David Ungermann oder der Kantorei der Evangelischen Kirchengemeinde Haan.

Geschichte des Chores

Der Gospelchor Taktvolk wurde im Mai 2001 gegründet. In der Evangelischen Kirchengemeinde Haan gab es damals den Wunsch, dass es neben der Kantorei mit der Ausrichtung klassische Musik auch einen Chor mit modernerer Musik geben müsse. Die Sängerin Ingeborg Nielebock und Pfarrerin Gabriele Gummel fanden in Dorothea Haferkamp, Kantorin in der Evangelischen Kirchengemeinde Hilden, eine geeignete Chorleiterin. Zu Beginn hatte Taktvolk ungefähr 30 Mitglieder und ist seitdem stetig gewachsen. Nach Auftritten in verschiedenen Gottesdiensten gab es im Juni 2004 ein erstes eigenes Konzert.
Im Herbst 2004 trat Jörn Kuschnereit die Nachfolge von Frau Haferkamp an. Unter seiner Leitung verlagerte sich der inhaltliche Schwerpunkt des Chores deutlich in Richtung Gospel.
Seit August 2006 leitet Kathrin Wagener nun mit viel Schwung den Chor und es kommen immer neue Mitglieder dazu.